Sie sind hier: Startseite

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
mit der Corona-Krise erleben wir eine besondere Herausforderung, die tiefe Einschnitte erfordert. Von liebgewonnenen Gewohnheiten müssen wir uns in dieser Zeit verabschieden. Einsichtnahme und vernünftige Verhaltensweisen eines jeden sind erforderlich, um die massive Ausbreitung des Virus einzudämmen. Dazu ist es notwendig, alle Kontakte, die in irgendeiner Weise risikobehaftet sind und zu einer weiteren Verbreitung des Virus beitragen, zu unterbinden. Ich appelliere nachdrücklich an Sie alle, diese (Selbst)Verantwortung mit zutragen. Um es redensartlich zu sagen „Wir sitzen alle in einem Boot!“

Der Rhein-Sieg-Kreis hat auf seiner Internetseite alle wichtigen Links und Informationen hinterlegt. Klicken Sie -> hier

Informationen zur Schließung von Schulen und Kindertagesstätten finden Sie -> hier.Der Vorverkauf für gemeindlichen Veranstaltungen wird kurzfristig eingestelltDie Bibliothek ist ab sofort geschlossenDas Jugendcafé und die Sportstätten sind ab sofort geschlossenRats- und Ausschusssitzungen finden bis auf weiteres nicht mehr statt.Alle Trauerhallen bleiben bis auf weiteres geschlossen. Särge und Urnen werden zur Bestattung unmittelbar am Grab aufgebahrt. Särge werden nicht mehr während der Trauerfeier abgelassen. Bestatter und Kirchen wurden gebeten, darauf hinzuwirken, dass Bestattungen nur noch im engsten Familienkreis stattfinden sollen.

Betrieb Rathaus wird aufrechterhalten –
aber Schließung für den Publikumsverkehr ab Dienstag, 17. März 2020:

So paradox es klingen mag – um den Dienst für die Bürgerinnen und Bürger aufrechtzuerhalten, ist das Rathaus mit Wirkung von Dienstag, dem 17.03.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Gleiches gilt für die Gemeindewerke Eitorf, Dienstgebäude "Auf dem Erlenberg". Ziel ist es, eine weitere Verbreitung des Virus durch erhöhten Publikumskontakt zu verhindern und damit nicht nur die Besucherinnen und Besucher zu schützen, sondern auch die Bediensteten der Gemeindeverwaltung. So wird gewährleistet, dass die wichtigen Aufgaben der Gemeindeverwaltung auch weiterhin erledigt werden können.

Nutzen Sie zum Kontakt mit der Gemeindeverwaltung Telefon, Brief, Fax oder E-Mail. Anliegen und Kontaktdaten sind auf dieser Internetseite hinterlegt. Hinterfragen Sie stets, ob eine Angelegenheit keinen Aufschub duldet. Ansonsten bitte auf später verschieben.
Im dringenden Bedarfsfall werden Sie mit dem zuständigen Sachbearbeiter eine zielführende Lösung absprechen und ggf. einen Termin vereinbaren.

Nur die konsequente Umsetzung der rechtlich vorgegebenen Rahmenbedingungen und der verantwortungsvolle und einsichtige Umgang aller Einwohnerinnen und Einwohner können dazu beitragen, die Krise zu bewältigen.

Ihr
Bürgermeister
Dr. Rüdiger Storch


So erreichen Sie uns

Gemeindewerke Eitorf  
   
Störfall-Telefonnummer (24 h) 0180 22 53783 (6 ct je Anruf)
   
Verwaltung & Technik Auf dem Erlenberg 3, 53783 Eitorf
Fon 02243 /89-0 Fax 02243 / 89-219
Öffnungszeiten:
montags - freitags 8:00 - 12.00 Uhr
donnerstags zusätzl. 14:00 - 17:00 Uhr
Postanschrift Markt 1, 53783 Eitorf
   
Wasserwerk Schulgasse 1, Fon 02243 / 89-192
   
Kläranlage Im Sand 40, Fon 02243 / 9119810
   
zentrale Email-Adresse buergermeister@eitorf.de

Zugriffe heute: 47 - gesamt: 2432.

Suchen nach

Allgemein